Wer kennt das nicht? Man schickt eine Datei per Email weg und bekommt viele neue Versionen per Email zurück. Und dann kommt der übliche Zeitfresser: Versionen verwalten und zusammenführen.

Mit MS Teams kann dieser Zeitfresser ganz einfach eliminiert werden. Denn genau um so ein Szenario zu vermeiden ist MS Teams gemacht.
Der erste Schritt ist natürlich, die Datei in einem Kanal hoch zu laden. So haben alle Mitglieder des Teams Zugriff auf die Datei.

Da es nun ja auch schon seit langem möglich ist Gäste einzuladen, können auch externe Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf die Datei zugreifen und gemeinsam an der Datei arbeiten.

Gemeinsames Bearbeiten von Dokumenten

Um sicher zu stellen, dass die Änderungen an dem Dokument auch nachvollziehbar sind, bietet MS Teams die Option, die Überarbeitungen im “Überprüfen” Modus zu bearbeiten.

So werden der Person, welche die Änderungen verwaltet und zusammenführt, diese farblich angezeigt. Zusätzlich besteht noch die Option, die Änderung anzunehmen oder abzulehnen.

Freuen Sie sich auf diese Möglichkeit. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren.

Sie haben Bedarf an Unterstützung oder an Schulungen? Dann rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine unverbindliche Anfrage.

Wir freuen uns auf Sie.
Ihr Competence-Team der mso365.cloud OG

Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Hier finden Sie uns

Adresse:
mso365.cloud OG
Lagerstraße 1-5
A-2103 Langenzersdorf

fon | +43 (720) 301584-10

mail | competence@mso365.cloud
Wir rufen Sie gerne zurück

Bitte senden Sie uns eine Email über dieses Onlineformular und wir rufen Sie innerhalb von 24 Stunden zurück.

Rückruf anfordern

Beitragskategorien
Anfahrt