Um den Anrufstatus verstehen zu können, durchleuchten wir ein paar Begriffe, die dort genannt werden. Wir hoffen, dass unsere Erklärungen zu einem besseren Verständnis des Anrufstatus führen.
Manche dieser Kennzahlen sind wichtig für das Verständnis einer schlechten Sprach- und/oder Videoqualität.

Netzwerk

Round Trip Zeit

Unter Round-Trip-Zeit (RTT) oder Round Trip Delay (RTD) versteht man die Reaktionszeit eines kompletten Netzwerks. Auch bekannt als Pingzeit.

Ping auf www.ms-teams.at

Genessen wird hier die Zeitspanne die erforderlich ist, um ein Signal von einer Quelle über das Netzwerk zum Empfänger zu senden. Allerdings wird auch die Antwort des Empfängers wiederum über das Netzwerk zurück zum Sender mitgemessen. Daher Round-Trip – oder Kreis-Lauf.

Durch diverse externe Einflüsse können die Paketverlustrate und die Latenzzeit steigen.  Da beeinträchtigt auch die Round Trip Time. Gemessen wird diese Zeit in Millisekunden. Die Messwerte können zwischen einigen Millisekunden bis hin zu 500 Millisekunden liegen.

Eine Roundtrip Zeit von bis 100 ms bedeutet noch eine gute Sprachqualität. Bis zu 400 ms ist die Sprachqualität noch akzeptabel, alles darüber ist als schlechte Qualität anzusehen.

Paketverlustrate

Die Paketverlustrate ist ein wesentlicher Faktor, der mitentscheidend ist für die Sprachqualität von paketvermittelter Sprache. Also bei der Verwendung von Internettelefonie (VoIP), bei Voice over LAN (VoLAN) oder Voice over WLAN (VoWLAN).

Bei der Bewertung der Paketverlustrate ist alles unter 1% hervorragend. Bis 5% kann man noch von einer akzeptablen Sprachqualität reden. Alles darüber (in extremen Fällen bis zu 20%) ist eine schlechte Sprachqualität.

Schaubild Sprachqualität

Audio

Gesendete Bitrate

Bei der gesendeten Bitrate gilt die Regel: je höher um so besser. Vielleicht kennen Sie das ja schon von Ihren MP3 Dateien. Auch hier gilt, je höher die Bitrate um so höher der Hörgenuss. Hier geht es also um die Audioqualität, die beim Empfänger ankommt.
Empfehlenswert ist ein Wert von mindestens 24 KBit/s; 36-128 Kbit/s ist normal.

Empfangene Jitter

Da es wie oben schon genannt zu Paketverlusten kommen kann, gibt es leider immer wieder Genauigkeitsschwankungen im Netzwerkverkehr. Genauigkeitsschwankung im Übertragungstakt kommen immer wieder vor.
Leider sind sowohl Voice over IP (VoIP), Video, wie auch andere Echtzeitanwendungen anfällig für solche Schwankungen. Die Differenz zwischen den Verzögerungen einzelner Pakete wird als Jitter bezeichnet. 
Hier gilt die Regel: um so weniger um so besser.

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit dieser Information haben helfen können.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Wünsche haben, dann wenden Sie sich bitte an uns. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Sie haben Bedarf an Webinaren oder an Schulungen? Dann rufen Sie uns an oder senden uns eine unverbindliche Anfrage. Wir rufen Sie dann gerne zurück.

Wir freuen uns auf Sie.
Ihr Competence-Team der mso365.cloud OG


Categories:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Hier finden Sie uns

Adresse:
mso365.cloud OG
Lagerstraße 1-5
A-2103 Langenzersdorf

fon | +43 (720) 301584-10

mail | competence@mso365.cloud
Wir rufen Sie gerne zurück

Bitte senden Sie uns eine Email über dieses Onlineformular und wir rufen Sie innerhalb von 24 Stunden zurück.

Rückruf anfordern

Beitragskategorien
Anfahrt